Cpanel

Das cPanel ist im Grunde nichts anderes als ein Control Panel, mit dem Sie den Hosting-Service, den Sie kaufen möchten oder den Sie bereits gekauft haben, vollständig autonom verwalten können. Große Hosting-Unternehmen verwenden das cPanel, um das Hosting in völliger Autonomie zu ermöglichen. Nehmen wir an, es ist eine Art Standard.
Den vollständigen Artikel finden Sie auf Cpanel ...

Filter anzeigen
Hosting-Filter
Host Me Host Filter

Betriebssystem

Festplattenplatz

RAM-Speicher

Festplattentyp

CPU-Kerne

Sortieren

Ergebnis - 9
A2hosting Logo
A2hosting

A2hosting

Lite
$3.92 /Monatlich

50 Gutscheine

Serverstandorte


A2hosting Servers in AmsterdamNiederlande A2hosting Servers in MichiganVereinigte Staaten A2hosting Servers in SingaporeSingapur
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Green Geeks
Ergebnis - 9.4
Green Geeks Logo
Green Geeks

Grüne Geeks

Ecosite Lite
$2.95 /Monatlich

Bewertungen 298

48 Gutscheine

Serverstandorte


Green Geeks Servers in MontrealKanada Green Geeks Servers in ChicagoVereinigte Staaten Green Geeks Servers in AmsterdamNiederlande
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Hostiso
Ergebnis - 9.4
Hostiso Logo
Hostiso

Hostiso

Basic
$6.99 /Monatlich

Bewertungen 33


Serverstandorte


Hostiso Servers in RoubaixFrankreich Hostiso Servers in MontrealKanada Hostiso Servers in Frankfurt am MainDeutschland Hostiso Servers in BuffaloVereinigte Staaten Hostiso Servers in SingaporeSingapur
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Go Daddy
Ergebnis - 8.2
Go Daddy Logo
Go Daddy

Los Papa

Economy
$2.99 /Monatlich

Bewertungen 9977

26 Gutscheine

Serverstandorte


Go Daddy Servers in IndiaIndien Go Daddy Servers in United StatesVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Go Daddy
Ergebnis - 8.2
Go Daddy Logo
Go Daddy

Los Papa

Economy
$2.99 /Monatlich

Bewertungen 9977

26 Gutscheine

Serverstandorte


Go Daddy Servers in IndiaIndien Go Daddy Servers in United StatesVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Ergebnis - 9.3
Inter Server Logo
Inter Server

Inter Server

Windows
$5 /Monatlich

50 Gutscheine

Serverstandorte


Inter Server Servers in SecaucusVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Ergebnis - 9.3
Inter Server Logo
Inter Server

Inter Server

Standard
$5 /Monatlich

50 Gutscheine

Serverstandorte


Inter Server Servers in SecaucusVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Webhost Python
Ergebnis - 7.6
Webhost Python Logo
Webhost Python

Webhost Python

ENTRY
$2.99 /Monatlich

Bewertungen 4


Serverstandorte


Webhost Python Servers in United StatesVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Turnkey internet
Ergebnis - 5.6
Turnkey internet Logo
Turnkey internet

Schlüsselfertiges Internet

C10 cPanel Hosting
$2.49 /Monatlich

Bewertungen 7

27 Gutscheine

Serverstandorte


Turnkey internet Servers in New YorkVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Ergebnis - 8.9
Aplex Host Logo
Aplex Host

Aplex Host

Smart X Pro
$5.95 /Monatlich


Serverstandorte


Aplex Host Servers in Los AngelesVereinigte Staaten Aplex Host Servers in AmsterdamNiederlande
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Name Hero
Ergebnis - 9.4
Name Hero Logo
Name Hero

Nenne den Helden

Starter
$3.89 /Monatlich

Bewertungen 206


Serverstandorte


Name Hero Servers in PhoenixVereinigte Staaten Name Hero Servers in AmsterdamNiederlande
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot WebHosting.UK.Com
Ergebnis - 9.2
WebHosting.UK.Com Logo
WebHosting.UK.Com

WebHosting.UK.Com

WordPress Lite
$1.24 /Monatlich

Bewertungen 1511

44 Gutscheine

Serverstandorte


WebHosting.UK.Com Servers in ReadingVereinigtes Königreich
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Vernal Web
Ergebnis - 8.6
Vernal Web Logo
Vernal Web

Vernal Web

Homely
$1.95 /Monatlich

Bewertungen 9


Serverstandorte


Vernal Web Servers in Los AngelesVereinigte Staaten Vernal Web Servers in MontrealKanada Vernal Web Servers in AmsterdamNiederlande Vernal Web Servers in SingaporeSingapur
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Fast WebHost
Ergebnis - 6.4
Fast WebHost Logo
Fast WebHost

Schneller WebHost

STARTER PLAN
$2 /Monatlich

Bewertungen 1

Vergleichen Sie
Ergebnis - 8
Host Metro Logo
Host Metro

Host Metro

Mega Max Plan
$2.95 /Monatlich

26 Gutscheine

Serverstandorte


Host Metro Servers in ChicagoVereinigte Staaten Host Metro Servers in NetherlandsNiederlande
Vergleichen Sie
Ergebnis - 7.4
Just Host Logo
Just Host

Einfach Gastgeber

Basic
$3.95 /Monatlich

45 Gutscheine

Serverstandorte


Just Host Servers in ProvoVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Rose Hosting
Ergebnis - 9
Rose Hosting Logo
Rose Hosting

Rose Hosting

SSD Basic Out of Stock
$7.15 /Monatlich

Bewertungen 62


Serverstandorte


Rose Hosting Servers in St. LouisVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Known Host
Ergebnis - 9
Known Host Logo
Known Host

Bekannter Host

Basic Shared Hosting
$3.47 /Monatlich

Bewertungen 18

27 Gutscheine

Serverstandorte


Known Host Servers in SeattleVereinigte Staaten Known Host Servers in AmsterdamNiederlande
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Fari Host
Ergebnis - 8.8
Fari Host Logo
Fari Host

Fari Host

Basic Plan
$1 /Monatlich

Bewertungen 11

Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Cloud Hulk
Ergebnis - 7.4
Cloud Hulk Logo
Cloud Hulk

Cloud Hulk

TurboCloud Mini
$2.79 /Monatlich

Bewertungen 1


Serverstandorte


Cloud Hulk Servers in DenverVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot TekTonic
Ergebnis - 8
TekTonic Logo
TekTonic

TekTonic

Tektonic - Fast start
$15 /Monatlich

Bewertungen 4

Vergleichen Sie

Wirst du Hosting kaufen? Dann wissen Sie, dass Sie mit ziemlicher Sicherheit das cPanel verwenden müssen, um Ihren Webspace und darüber hinaus zu verwalten.

 

 

What is cPanel

 

In diesem Artikel / Leitfaden werden wir heute zunächst erklären, was cPanel ist, und dann werden wir auch alle Funktionen sehen, die Ihnen dieses leistungsstarke Bedienfeld bietet.

 

Bevor Sie mit dem Handbuch beginnen, sollten Sie wissen, dass die großen Hosting-Unternehmen das cPanel verwenden, damit Sie das Hosting in völliger Autonomie verwalten können. Nehmen wir an, es ist eine Art Standard. Dann gibt es andere Unternehmen, die dieses Bedienfeld nicht verwenden.

 

Beachten Sie, dass es auch verschiedene Versionen des cPanel gibt, die von der Firma abhängen, bei der Sie das Hosting gekauft haben. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, dass dieser Leitfaden Ihnen helfen wird.

 

Was ist cPanel und wofür ist es?

 

Das cPanel ist im Grunde nichts anderes als ein Control Panel, mit dem Sie den Hosting-Service, den Sie kaufen möchten oder den Sie bereits gekauft haben, vollständig autonom verwalten können.

 

Es gibt verschiedene Versionen von cPanel, die sich jedoch alle sehr ähnlich sind.

 

Im cPanel finden Sie normalerweise folgende Abschnitte:


  • WordPress-Tools

  • Domänen

  • Mail

  • Dateien

  • Datenbanken

  • Backups Manager

  • Autoinstallationsprogramme

  • Tools zur Site-Verbesserung

  • Besucherstatistiken

  • Sicherheit

 

Um auf das cPanel zuzugreifen, empfehlen wir Ihnen, Ihren Posteingang zu überprüfen, da das Hosting-Unternehmen Ihnen mit Sicherheit die Daten für den Zugriff darauf gesendet hat.

 

Normalerweise müssen Sie sich jedoch nur bei der Hosting-Site anmelden, und sobald Sie sich dort befinden, werden Sie feststellen, dass es definitiv eine Schaltfläche gibt, die Sie zu cPanel führt.

 

Erläutern Sie alle Abschnitte des cPanel

 

Tools für WordPress

 

In diesem ersten Abschnitt des cPanel finden Sie alle Tools, mit denen Sie Ihre WordPress-Installationen besser verwalten können. Wie Sie wahrscheinlich wissen, können Sie mehrere Websites in Ihrem Hosting haben, wenn Sie einen Plan gekauft haben, der dies zulässt. In diesem Abschnitt können Sie alle Ihre Installationen verwalten.

 

Im Detail finden Sie in diesem Abschnitt:

 

WordPress Installer: ermöglicht die Installation der WordPress-Plattform mit wenigen Mausklicks. Dies ist der schnellste Weg, um die WordPress-Plattform auf Ihrer Website zu installieren.

 

WP Auto Update: Es ermöglicht Ihnen, WordPress automatisch zu aktualisieren und auch alle Plugins, die Sie installiert haben, liegt bei Ihnen zu entscheiden. Natürlich können Sie automatische Updates auch ganz deaktivieren, sodass Sie Ihre Komponenten jederzeit manuell aktualisieren können.

 

WordPress Toolkit: Mit dieser Anwendung können Sie jede einzelne WordPress-Installation verwalten. Sie können beispielsweise:


  • Setzen Sie das Administratorkennwort zurück

  • Melden Sie sich am Bedienfeld an

  • Verschieben Sie die Site von einer Domain in eine andere

  • Konfigurieren Sie ein SSL-Zertifikat

  • Löschen Sie die Installation vollständig

 

SuperCacher: Dies ist eine Option, die nur verfügbar ist, wenn Sie sie von der jeweiligen Site kaufen, die sie bereitstellt. Mit dieser Funktion können Sie die Ladezeiten Ihrer Website erheblich beschleunigen. Es ist eine proprietäre Funktion, die von den Ingenieuren dieses Unternehmens entwickelt wurde.


 

Wenn Sie WordPress auf Ihrer Domain installieren müssen, können Sie dies tun, indem Sie die Anwendungen verwenden, die Sie in diesem ersten Abschnitt des cPanel finden. Ich habe es wie zuvor oben positioniert, da dies der erste Abschnitt ist, den Sie normalerweise verwenden, wenn Sie das cPanel öffnen.

 

Verwaltung von Webdomains

 

Im zweiten Abschnitt des cPanel können Sie alles verwalten, was mit den von Ihnen erworbenen Domains zusammenhängt. Lassen Sie uns speziell sehen, wofür diese einzelnen Anwendungen gedacht sind:

 

Subdomains: Mit dieser Anwendung können Sie alle gewünschten Subdomains auf Ihren Websites erstellen und verwalten.

 

Addon Domains: Wenn Sie eine zusätzliche Domain kaufen müssen (möglicherweise von einer anderen Website, die sich von dem von Ihnen verwendeten Hosting unterscheidet), müssen Sie diese über diese Anwendung hinzufügen, um sie mit Ihrem Hosting verbinden zu können.

 

Geparkte Domains: Mit diesem Element werden Ihre Domains "geparkt". Die "geparkten" Domains enthalten keinen echten Inhalt und werden normalerweise zum Hosten von Werbung verschiedener Art verwendet.

 

Weiterleitungen: Mit dieser Anwendung können Sie Ihre Benutzer von einer Seite auf eine andere Ihrer Wahl umleiten oder sich für eine vollständige Umleitung Ihrer Domain entscheiden. Wenn Ihre Domain beispielsweise www.yoursite.it lautet, können Sie von hier aus Benutzer umleiten, die versuchen, auf diese Site zuzugreifen.

 

Domainübertragung: Ermöglicht es Ihnen, eine Domain, die Sie von einem anderen Unternehmen gekauft haben, an den Ort zu übertragen, an dem Sie Ihren Hosting-Service gekauft haben. Beispiel: Wenn Sie das Hosting auf SiteGround und die Domain auf GoDaddy gekauft haben, können Sie von hier aus die Übertragung der Site von GoDaddy auf SiteGround anfordern, um Hosting und Domain an einem Ort zu haben.

 

Neue Domain registrieren: wird einfach verwendet, um eine neue Domain zu registrieren.

 

Domain ID Protect: Von hier aus können Sie einen zusätzlichen Dienst erwerben, mit dem Sie Ihre persönlichen Daten verbergen können, um sie nicht Personen anzuzeigen, die den whois.net-Dienst nutzen, um beispielsweise zu überprüfen, wer der Eigentümer der Domain ist.

 

Domänenmanager: Auf diese Weise können Sie alle Domains anzeigen, die Sie in Ihrem Hosting-Service verwenden.

 

Einfacher / erweiterter DNS-Zoneneditor: Ermöglicht das Hinzufügen von Datensätzen zu Ihren Domänen (Funktion für sehr fortgeschrittene Benutzer).

Über den Abschnitt "Domains", den Sie im cPanel finden, können Sie alles verwalten, was die in Ihrem Besitz befindlichen Domains betrifft.

 

Verwaltung von E-Mail-Boxen

 

In diesem Abschnitt des cPanel können Sie, wie Sie sich vorstellen können, alles verwalten, was mit Ihren E-Mail-Postfächern zusammenhängt. Von hier aus können Sie beispielsweise Ihre eigenen benutzerdefinierten Postfächer unter Verwendung des Namens Ihrer Domain erstellen oder ein automatisches Weiterleitungssystem für eingehende E-Mails konfigurieren.

 

Die Anwendungen in diesem Abschnitt des cPanel sind:

 

Email Accounts: Sie können neue E-Mail-Konten erstellen und die bereits vorhandenen verwalten.

 

Webmail: Mit dieser Anwendung können Sie Ihre E-Mails direkt von Ihrem Webbrowser aus lesen, ohne externe Software konfigurieren zu müssen.

 

Spam-Attentäter: Es ist ein zusätzlicher Anti-Spam-Filter oder vielmehr ein Filter, der alle Ihre "eingehenden" E-Mails filtert und entscheidet, welche blockiert werden sollen und welche nicht. Dies ist natürlich ein sehr genauer Filter, der normale E-Mails für Sie nicht blockiert.

 

Spediteure: Mit dieser sehr nützlichen Funktion können Sie eine Kopie der E-Mails senden, die in Ihrem Posteingang ankommen. In der Praxis können Sie das System so konfigurieren, dass es Ihnen eine E-Mail sowohl an das Hauptpostfach als auch an ein Nebenpostfach sendet.

 

Auto-Responder: Mit dieser Option können Sie festlegen, dass eine automatische Nachricht an alle Benutzer gesendet wird, sobald Sie eine E-Mail von ihnen erhalten. Eine nützliche Funktion, wenn Sie im Urlaub sind und Ihren Posteingang nicht überprüfen möchten. Sie können den Absender beispielsweise warnen, dass Sie derzeit nicht verfügbar sind, aber so schnell wie möglich antworten.

 

Standardadresse: Von hier aus können Sie konfigurieren, welches Postfach Sie als Standard festlegen möchten. Wenn Ihnen jemand eine E-Mail an die falsche Adresse sendet (die jedoch immer Ihren Domainnamen enthält), wird diese weiterhin in Ihrem Postfach eingehen. standardmäßig.

 

Filter auf Kontoebene: Ermöglicht das Hinzufügen eines Filters zu Ihrem primären Postfach.

 

Benutzerebenenfilter: Mit dieser Option können Sie allen anderen Postfächern einen Filter hinzufügen.

 

Adressen / Weiterleitungen importieren: Sie können die E-Mail-Postfächer, die Sie haben, in eine Excel-Tabelle .csv oder in eine XML-Datei importieren. Kann nützlich sein, wenn Sie die zuvor verwendeten Postfächer auf einem anderen Hosting importieren müssen.

 

E-Mail-Authentifikation: Sie können Ihren Postfächern zusätzliche Filter hinzufügen, mit denen Sie sich besser vor Spam schützen können.

 

Sie werden diesen Abschnitt des cPanel häufig verwenden, um Ihre Postfächer erstellen und verwalten zu können. Wenn Sie ein externes Programm zum Verwalten Ihrer E-Mails konfigurieren möchten, anstatt jedes Mal das cPanel aufzurufen, können Sie dies einfach tun, indem Sie auf die Anwendung "E-Mail-Konten" klicken, dann auf "Mehr" und dann auf "E-Mail-Client konfigurieren".

Auf dieser Seite erhalten Sie vom System alle Informationen, die Sie zum Konfigurieren Ihres Programms benötigen.

 

Verwaltung von Dateien auf Ihrem Hosting

 

Dies ist einer der wichtigsten Abschnitte zu cPanel.

 

Dies liegt daran, dass Sie dank dieses Abschnitts alle Dateien verwalten können, die sich in Ihrem Hosting-Bereich befinden. Sie können alle gewünschten Dateien hinzufügen, bearbeiten und löschen.

In diesem Abschnitt finden Sie die Funktionen:

 

Dateimanager- Ein leistungsstarkes Control Panel, mit dem Sie Ihren gesamten Hosting-Bereich verwalten können. Ich erinnere Sie daran, dass sich Ihre Dateien im & ldquo; public_html & ldquo; Ordner.

 

Legacy-Dateimanager: Dies ist im Grunde die alte Version des Dateimanagers. Ich rate Ihnen immer, die vorherige Anwendung zu verwenden, da diese viel intuitiver ist und Sie auch viel mehr Dinge tun können.

 

Speicherplatznutzung: Auf dieser Seite können Sie sehen, wie viel Webspace Sie derzeit verwendet haben, und Sie können auch sehen, wo sich die größeren Dateien befinden. Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, können Sie sie löschen, um Speicherplatz auf Ihrem Server freizugeben.

 

FTP-Konten: Von hier aus können Sie neue FTP-Konten erstellen, möglicherweise für andere Personen, die Ihren Hosting-Bereich verwalten müssen, ihnen aber keinen Zugriff auf den gesamten Server gewähren möchten. In diesem Abschnitt finden Sie auch die Daten, mit denen Sie Ihr FTP-Konto mit externer Software wie beispielsweise FileZilla verbinden können. Auf diese Weise können Sie Ihren gesamten Webspace verwalten, ohne jedes Mal das cPanel aufrufen zu müssen.

 

FTP-Sitzungssteuerung: Sie können die derzeit aktiven Sitzungen steuern. Wenn Sie unerwünschte Benutzer sehen, die mit Ihrem Webspace verbunden sind, können Sie mit dieser Anwendung den Zugriff auf den gesamten Server blockieren.

 

Anonymes FTP: Sie können entscheiden, ob Sie den anonymen Zugriff auf Ihren Webspace aktivieren möchten oder nicht. Diese Option kann beispielsweise nützlich sein, wenn Sie nur einem Ordner auf Ihrer Website öffentlichen Zugriff gewähren möchten, damit Benutzer darauf zugreifen können, um beispielsweise Dateien herunterzuladen.

 

FTP-Tutorials: In diesem Fall wurde eine detaillierte Anleitung erstellt, mit der Sie alle Funktionen in diesem Abschnitt des cPanel besser verstehen können.

 

Um alle Ihre Dateien zu verwalten, können Sie jedoch externe Software verwenden, da Sie so alles remote verwalten können, ohne jedes Mal eine Verbindung zum cPanel herstellen zu müssen.

 

Erstellung und Verwaltung von MySQL-Datenbanken

 

Die & ldquo; Datenbanken & rdquo; In diesem Abschnitt im cPanel können Sie alle Ihre MySQL- und PostgreSQL-Datenbanken auf sehr einfache und unabhängige Weise verwalten.

 

Wenn auch Sie die WordPress-Plattform für die Erstellung Ihrer Website verwenden möchten, müssen Sie bekanntlich unbedingt eine MySQL-Datenbank erstellen, damit Sie sie mit Ihrer WordPress-Installation verbinden können. Hier können Sie die Datenbank aus diesem Abschnitt des cPanel erstellen.

 

Die Anwendungen, die Sie in diesem Abschnitt finden, sind:

 

MySQL-Datenbanken: Ermöglicht das manuelle Erstellen von Datenbanken und Benutzern. Diese Funktion wird von etwas erfahreneren Benutzern verwendet.

 

MySQL-Datenbank-Assistent: Mit dieser fantastischen Anwendung können Sie Benutzer und Datenbanken mit einem einfachen Assistenten erstellen! Auch wenn Sie keine sehr technische Person sind, können Sie Ihre erste Datenbank ohne große Schwierigkeiten erstellen.

 

phpMyAdmin: Die Anwendung, mit der Sie jede einzelne Datenbank eingeben können, um ihre verschiedenen Tabellen und Optionen zu ändern.

 

Remote MySQL: Wird verwendet, um externen Webservern die Verbindung zu Ihren Datenbanken zu ermöglichen (sehr erweiterte Funktion).

 

PostgreSQL-Datenbanken: Ermöglicht das manuelle Erstellen von Datenbanken und Benutzern.

 

PostgreSQL-Datenbankassistent: Ermöglicht das Erstellen von Benutzern und Datenbanken mit einem einfachen Assistenten!

 

phpPgAdmin: Die Anwendung, mit der Sie Datenbanken eingeben können, um deren Tabellen zu ändern.

 

Wenn Sie WordPress auf Ihrem Hosting-Bereich installieren müssen, erstellen Sie zunächst eine MySQL-Datenbank, die für das ordnungsgemäße Funktionieren dieser Plattform erforderlich ist.

 

Sichern und wiederherstellen Sie Ihre Website

 

Dies ist ein großartiger Abschnitt, den Sie in Ihrem cPanel finden! Ja, denn dank des Abschnitts "Backup" können Sie mit wenigen Mausklicks vollständige Backups Ihrer gesamten Website erstellen. Ebenso können Sie dieses Backup wiederherstellen, falls beim Aktualisieren Ihrer Website ein Fehler auftritt.

 

Wenn Sie vor einer Aktualisierung keine Ahnung haben, müssen Sie eine Sicherheitssicherung erstellen. Wenn die Dinge nicht so laufen, wie sie sollten, können Sie jederzeit die voll funktionsfähige Version der Site wiederherstellen.

 

In diesem Abschnitt finden Sie:


  • Ein Backup erstellen: Auf diese Weise können Sie eine vollständige Sicherung Ihrer Website erstellen.


  • Backup wiederherstellen: um Ihre Website basierend auf dem zuletzt erstellten Backup wiederherzustellen.

 

Von hier aus können Sie die Backups manuell konfigurieren, aber dann gibt es bestimmte Unternehmen, die Sie bereits automatisch zum vollständigen Backup Ihrer Website machen!

 

Wenn Sie Ihren Hosting-Speicherplatz noch kaufen müssen, denken Sie daran, da eine automatische Sicherung Ihrer Website automatisch sehr praktisch ist.

 

Installieren Sie Ihr CMS mit 1-Klick

Welches CMS (Content Management System) möchten Sie auf Ihrer Website installieren? Ob Sie WordPress, Joomla, Drop, Prestashop oder andere installieren möchten, dank der "Softaculous"Programm können Sie Ihre Lieblingsplattform mit wenigen Mausklicks installieren.

 

Mit dieser Software müssen Sie sich auch nicht einmal um die manuelle Erstellung der MySQL-Datenbank kümmern, da das System dies für Sie erledigt!

 

Die Anwendungen, die Sie in diesem Abschnitt des cPanel finden, sind relativ, da die Softaculous, wie gesagt, am wichtigsten ist. Wenn Sie auf verschiedene Anwendungen wie Joomla, WordPress usw. drücken, werden Sie feststellen, dass das System Sie immer innerhalb derselben Software führt.

 

Angenommen, sie stellen diese Anwendungen in die & ldquo; Autoinstaller & rdquo; Abschnitt des cPanel, weil sie das am häufigsten verwendete und installierte CMS der Welt sind. Wenn Sie möchten, dass Sie auch andere Plattformen installieren können, öffnen Sie einfach Softaculous und Sie befinden sich vor Hunderten von kostenlosen Plattformen, die in wenigen Schritten installiert werden können!

 

Softaculous war ein großer Erfolg unter den Nutzern, gerade weil es Ihnen ermöglicht, Ihr Blog in wenigen Minuten online zu stellen. Dann müssen Sie natürlich den ganzen Weg gehen, um es anzupassen, aber in der Zwischenzeit hat Ihnen dieses kleine Programm bereits viel wertvolle Zeit gespart.

 

Beschleunigen Sie die Website

 

Im Abschnitt "Site Improvement Tools" des cPanel finden Sie nützliche Tools, um Ihre Website so schnell wie möglich zu beschleunigen. Die Anwendungen, die Sie auch hier finden, variieren stark, je nachdem, welches Hosting Sie gekauft haben.

 

Kontrollieren Sie, wer Ihre Website besucht

 

Wir kommen jetzt zu einem anderen Abschnitt des cPanel, der Ihnen in Zukunft eine große Hilfe sein wird. In der Lage sein, alle Statistiken zu Ihrer Website zu überprüfen.

Nicht nur, wer die Website tatsächlich besucht, sondern auch im Abschnitt "Besucherstatistiken" können Sie die Statistiken der FTP-Konten und den allgemeinen Status Ihres Kontos anzeigen.

 

Dieser Abschnitt bietet:

 

letzte Besucher: Dieser Artikel bedeutet "Letzte Besucher". Wie Sie sich vorstellen können, können Sie mit dieser Anwendung die letzten Besuche anzeigen, die Sie auf Ihrer Website erhalten haben. Sie können die IP, die besuchte Seite, den Zeitpunkt des Besuchs usw. sehen.

 

Bandbreite: Von hier aus können Sie sehen, wie viel "Bandbreite" auf Ihrer Website verwendet wurde. Kurz gesagt, wenn ein Besucher Ihre Website durchläuft, lädt er tatsächlich Inhalte herunter, um sie im Browser anzeigen zu können. Hier können Sie sehen, wie viele Ressourcen in den letzten 24 Stunden, in der letzten Woche und im gesamten laufenden Jahr verwendet wurden.

 

Webalizer: Ein Tool, mit dem Sie steuern können, wie viele Besuche Ihre Website erhält. Mein Rat ist jedoch, dass Sie Google Analytics verwenden, um dies zu tun, da es viel leistungsfähiger und genauer ist.

 

Webalizer FTP: Wie bei der vorherigen Funktionalität, aber anstatt zu überprüfen, wie viele Besuche Ihre Website erhält, können Sie mit dieser Anwendung die Statistiken anzeigen, wer über FTP auf Ihr Hosting zugreift.

 

Raw-Zugriffsprotokolle: Von hier aus können Sie anhand eines einfachen Textblatts sehen, wer Ihre Website besucht hat, und daher keine Grafiken sehen. Ich denke, Sie werden diese Anwendung niemals verwenden.

 

Fehlerprotokoll: Dies ist eine Textdatei, die alle Fehler enthält, die auf dem von Ihnen verwendeten Hosting-Server generiert wurden.

 

Awstats: ist eine andere Anwendung, die dem & ldquo; Webalizer & rdquo; Auf diese Weise können Sie steuern, wie viele Besuche Sie auf Ihrer Website erhalten.

 

Kontostatistiken: Auf diese Weise können Sie sehen, welche Skripte im letzten Monat am häufigsten ausgeführt wurden. Dies ist eine nützliche Anwendung, die nur verwendet wird, wenn Sie Probleme beim Laden der Website haben.

 

Man kann vorschlagen, dass Sie Google Analytics verwenden, was viel besser ist.

 

Machen Sie Ihre Website sicherer

 

Der letzte nützliche Abschnitt, den wir auf cPanel finden, bezieht sich auf die Sicherheit Ihrer Website. Auch hier variieren die angezeigten Anwendungen je nach dem Hosting, das Sie gekauft haben oder kaufen werden.

 

Die verfügbaren Anwendungen sind:

 

Kennwortschutzverzeichnisse: Sehr nützliche Funktion, mit der Sie einen Ordner Ihrer Wahl schützen können, indem Sie ihn mit einem Kennwort schützen. Auf diese Weise können Sie Ihre Ordner privat und für die Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich machen.

 

IP Deny Manager: Ermöglicht es Ihnen, den vollständigen Zugriff auf Ihre Website unter bestimmten IP-Adressen oder Adressgruppen zu blockieren.

 

SSL / TLS Manager: Mit dieser Anwendung können Sie Ihre SSL- oder TLS-Zertifikate verwalten.

 

Hotlink-Schutz: Die interessante Funktion, mit der Sie den öffentlichen Zugriff auf bestimmte Dateien blockieren können, die Sie auf Ihren Server hochgeladen haben. Mit anderen Worten, wenn eine Person versucht, www.yoursite.it/images.jpg zu besuchen, können Sie diese Datei blockieren und den Benutzer zu einer anderen URL Ihrer Wahl umleiten.

 

Verschlüsseln wir: Ermöglicht es Ihnen, automatisch ein Zertifikat zu generieren, um Ihre Website als "sicher" vor Webbrowsern zu identifizieren.

 

Site Security Check: Dies ist ein automatisches Tool, das überprüft, ob Ihre Website sicher ist oder nicht.

 

In diesem Abschnitt des cPanel finden Sie daher mehrere nützliche Anwendungen, mit denen Sie Ihre Website und die in Ihrem Webspace vorhandenen Dateien weiter schützen können.

Sicher, die meisten von ihnen sind keine unverzichtbaren Werkzeuge, aber sie können Ihnen trotzdem helfen.