Wiki-Hosting (Wiki Hosting)

Wiki-Hosting ist ein Dienst, mit dem Sie Ihr eigenes Wiki-Projekt erstellen können, ohne ein separates Hosting oder einen separaten Server zu kaufen und ohne die Engine selbst einzurichten. In der Regel sind solche Dienste kostenlos, aber manchmal können spezielle Funktionen für Geld erworben werden.
Den vollständigen Artikel finden Sie auf Wiki Hosting ...

Filter anzeigen
Hosting-Filter
Host Me Host Filter

Betriebssystem

Festplattenplatz

RAM-Speicher

Festplattentyp

CPU-Kerne

Sortieren

Ergebnis - 9
A2hosting Logo
A2hosting

A2hosting

Lite
$3.92 /Monatlich

50 Gutscheine

Serverstandorte


A2hosting Servers in AmsterdamNiederlande A2hosting Servers in MichiganVereinigte Staaten A2hosting Servers in SingaporeSingapur
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Rose Hosting
Ergebnis - 9
Rose Hosting Logo
Rose Hosting

Rose Hosting

SSD Basic Out of Stock
$7.15 /Monatlich

Bewertungen 62


Serverstandorte


Rose Hosting Servers in St. LouisVereinigte Staaten
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Known Host
Ergebnis - 9
Known Host Logo
Known Host

Bekannter Host

Basic Shared Hosting
$3.47 /Monatlich

Bewertungen 18

27 Gutscheine

Serverstandorte


Known Host Servers in SeattleVereinigte Staaten Known Host Servers in AmsterdamNiederlande
Vergleichen Sie
Vertrauen Sie Pilot Rad Web Hosting
Ergebnis - 6.8
Rad Web Hosting Logo
Rad Web Hosting

Rad Web Hosting

Shared Hosting - Personal
$4.99 /Monatlich

Bewertungen 4


Serverstandorte


Rad Web Hosting Servers in DallasVereinigte Staaten
Vergleichen Sie

 

wiki hosting

 

 

Was ist Wiki-Hosting?

 

Wiki-Hosting ist ein Dienst, mit dem Sie Ihr eigenes Wiki-Projekt erstellen können, ohne ein separates Hosting oder einen separaten Server zu kaufen und ohne die Engine selbst einzurichten. In der Regel sind solche Dienste kostenlos, aber manchmal können spezielle Funktionen für Geld erworben werden.

 

Beschreibung

 

Der Hosting-Eigentümer konfiguriert die Serverseite, auf die der Client normalerweise überhaupt keinen Zugriff hat, und erstellt eine Infrastruktur zum bequemen und einfachen Hinzufügen neuer Wiki-Projekte zum Hosting, die automatisch nach dem Ausfüllen des Hauptformulars ausgeführt wird. Der Kunde ist verpflichtet, die Nutzungsbedingungen des Hostings einzuhalten.

 

Wenn das Wiki-Hosting kostenlos ist, kann es Anzeigen enthalten, mit denen die Hosting-Eigentümer Geld verdienen. Es ist verboten, Werbebanner auf Ihrer Website zu entfernen.

 

Wiki-Hosting wird normalerweise verwendet, wenn eine Person, die ein Wiki-Projekt erstellen möchte, nicht über ausreichende technische Kenntnisse verfügt, um eine Wiki-Engine auf ihrem eigenen Server bereitzustellen und zu konfigurieren, kein Geld bezahlen möchte oder als Sandbox-Site für Experimente.

 

Innerhalb der Site hat der Benutzer normalerweise erhebliche Rechte, verfügt jedoch möglicherweise nicht über einige der Funktionen, auf die nur das Hosting-Personal Zugriff hat.

 

So wählen Sie das richtige Hosting-Modell

 

Kosten und Fortschritt: Alle Server-Hosting-Methoden können die IT-Kosten senken, verglichen mit der internen Ausführung von Diensten. Einige Server-Hosting-Modelle können jedoch mehr Geld sparen als andere. Dediziertes Server-Hosting kostet in der Regel mehr monatlich als Shared- oder VPS-Hosting, und Bare-Metal-Hosting kann eine erhebliche Vorabinvestition erfordern.

 

Performance: Wenn Sie eine Hochleistungsanwendung mit einer komplexen Architektur ausführen müssen, wird empfohlen, dediziertes Serverhosting zu verwenden, um die Engpass- und Stabilitätsrisiken des mandantenfähigen Hostingmodells zu vermeiden.

 

Flexibilität und Skalierbarkeit: Wenn Sie sich nicht um die höchste Leistung sorgen und die Flexibilität maximieren möchten, um Ihre Workload zu finden und zu skalieren, unterscheidet sich VPS im Gegensatz zum dedizierten Server-Hosting, um Workloads und Ressourcen schnell zwischen mehreren virtuellen Serverinstanzen zu verschieben. Es kann eine gute Wahl sein, da es sich schnell ausdehnt und hilft, auf unvorhersehbare Verkehrsspitzen zu reagieren.

 

Sicherheit, Datenschutz und Compliance: Dediziertes Server-Hosting wird häufig für Unternehmen in Branchen ausgewählt, die von sensiblen Workloads oder strengen Datenschutzbestimmungen verwaltet werden, da sie eine Trennung von einem Mandanten ermöglichen. Eine wachsende Anzahl von Cloud-Anbietern bietet jedoch Hosting-Produkte mit mehreren Terminals an, die als konform mit den spezifischen Branchen- oder Datenschutzbestimmungen zertifiziert sind und Sicherheits- und Compliance-Anforderungen bieten, ohne die Flexibilität und Skalierbarkeit der Arbeitslast zu beeinträchtigen. Wurde in der Lage zu treffen.

 

Wiki-Hosting-Service

 

Der Wiki-Hosting-Service oder die Wiki-Farm (Wiki-Farm) ist ein unabhängiges privates Wiki zur Unterstützung von Tools zum bequemen Erstellen des Servers und der Serverfarm. Wiki-Hosting-Dienste unterscheiden sich von mehreren Wikis auf demselben Server.

 

Vor dem Wiki-Hosting-Service mussten Sie, wenn Sie das Wiki ausführen wollten, die Wiki-Software installieren und den Server selbst verwalten. Über den Wiki-Hosting-Dienst installiert der Hosting-Administrator den zugrunde liegenden Wiki-Code auf dem Server, verwaltet den Server zentral und erstellt auf dem Server einen Speicherplatz zum Speichern des Inhalts der Wikis, die den Code gemeinsam nutzen, der die Funktionen jedes Wikis ausführt.

 

Online-Benutzer und Communitys können gewinnorientierte und gemeinnützige Wiki-Hosting-Dienste nutzen. Obwohl die meisten Wiki-Hosting-Dienste die freie Einrichtung von Wikis ermöglichen, gibt es auch Orte mit Einschränkungen. Eine große Anzahl von Wiki-Hosting-Unternehmen verdient Geld mit der Platzierung von Anzeigen und zahlt häufig monatlich als Gegenleistung für das Stoppen von Anzeigen.

 

Struktur des Wiki-Hostings

 

Es besteht aus einer MetaWiki-Site mit mehreren Sub-Sites und einem Sub-Wiki. Wenn Sie sich für eine Hosting-Site anmelden, können Mitglieder selbst ein Wiki erstellen oder ein Wiki erstellen, indem Sie den Betreiber bitten, es zu öffnen. Standardmäßig verfügt der Benutzer, der das Wiki erstellt, über Administratorrechte in dem von ihm erstellten Unter-Wiki. Außerdem ermöglichen Wiki-Konten Benutzern häufig, sich bei der Anmeldung bei der Hosting-Site bei Unterseiten anzumelden.

 

Die meisten Wiki-Engines basieren auf MediaWiki, verwenden jedoch auch eigene Engines.

 

Dinge, die bei der Auswahl eines Hosting-Service zu beachten sind

 

Überverkauf

 

Wenn Sie sich für einen Hosting-Service entscheiden, sollten Sie nicht blind entscheiden, wo viele Leute ihn nutzen. Viele Leute benutzen Orte wie Busse oder U-Bahnen voller Menschen. Je mehr Leute da sind, desto überfüllter und langsamer als kleine Hostings. Einige große Hosting-Unternehmen erstellen jedoch mehrere Server für Benutzer. Es ist besser, Bewertungen oder Bewertungen zu lesen und zu kaufen, als herauszufiltern, dass es viele Menschen gibt.

 

Achten Sie auch auf Unternehmen, die 1 Core 1 GB RAM VPS für 12 USD pro Jahr anbieten. Meistens verwenden diese Unternehmen OpenVZ als Virtualisierungstechnologie, und Sie können die Geschwindigkeit des Platzens und Kochens im Inneren wirklich erleben, indem Sie Benutzer auf einen Server wie ein Schweinestall setzen.

 

Service Uptime

 

Es ist besser, auch die Server-Betriebszeit zu überprüfen. Normale Hosting-Unternehmen wenden eine Verfügbarkeits-SLA von etwa 99,9% an. Wenn jedoch darüber hinaus Serverausfälle auftreten, wird dies erheblich kompensiert. Wenn Sie nur Anzeigen kaufen, ohne dies zu überprüfen, können Sie feststellen, dass sich ein Server ausschaltet, ohne es zu versuchen.

 

Serversicherheit

 

Stellen Sie sicher, dass Ihr Hosting-Unternehmen sich um die Sicherheit kümmert.

 

Eigenschaften

 

Betriebssystemunterstützung

 

Verfügbarkeit, Preis und Vertrautheit der Mitarbeiter bestimmen das auf einem dedizierten Server bereitgestellte Betriebssystem. Linux- oder Unix-Versionen werden Kunden kostenlos zur Verfügung gestellt, und Microsoft Windows Server, das über ein spezielles Programm namens Microsoft Server License Lease (SPLA), ein kommerzielles Betriebssystem, bereitgestellt wird, wird bezahlt. Red Hat Enterprise ist eine kommerzielle Version von Linux, die Host-Anbietern gegen eine monatliche Gebühr angeboten wird. Gegen eine monatliche Gebühr werden Betriebssystemaktualisierungen über das Red Hat Network mithilfe einer Anwendung namens YUM bereitgestellt.

 

Dies umfasst viele Linux-Distributionen wie CentOS, Fedora Core, Debian usw. oder BSD-Systeme wie FreeBSD, NetBSD und OpenBSD. . Die Unterstützung für diese Betriebssysteme hängt normalerweise von der Verwaltungsebene ab, die vom jeweiligen dedizierten Serverplan bereitgestellt wird. Die Betriebssystemunterstützung umfasst Updates für kritische Systeme, um die neuesten Sicherheitskorrekturen, Patches und systemweiten Lösungen für Sicherheitslücken zu erhalten. Zu den Updates des Kernbetriebssystems gehören Kernel-Upgrades, Service Packs, Anwendungsupdates und Sicherheitspatches, um die Sicherheit des Servers zu gewährleisten. Betriebssystemaktualisierungen und Support entlasten dedizierte Serverbesitzer von der Serververwaltung.

 

Bandbreite und Konnektivität


  • 95. Perzentilmethode: Die beim 95. Perzentil berechnete Leitungsgeschwindigkeit bezieht sich auf die Rate, mit der Daten von einem Server oder Gerät fließen. Messen Sie alle 5 Minuten pro Monat und lassen Sie die oberen 5% des höchsten Messwerts fallen. Basierend auf der nächsthöheren Metrik messen wir dann die Nutzung für den Monat. Dies ähnelt der Medianmessung, die als 50. Perzentilmessung angesehen werden kann, während sie einen Grenzwert über 5% der Messung und unter 95% mit dem 95. Perzentil festlegt. Die Leitungsgeschwindigkeit wird in Bit pro Sekunde gemessen.


  • Nicht gemessen: Ein Dienst, der aufgrund des Serveranbieters nicht gemessen wird, begrenzt oder steuert die Oberleitungsgeschwindigkeit des Servers. Die höchste Leitungsrate für nicht gemessene Bandbreite ist die Gesamtmenge an Mbit / s, die auf Switch-Ebene seit der Zuweisung an den Server anfällt, und für nicht gemessene Bandbreitendienste fallen normalerweise zusätzliche Gebühren an.


  • Gesamtübertragungsmethode: Einige Anbieter berechnen die Gesamtübertragungsmenge, die ein Maß für die tatsächlichen Pendeldaten ist, in Bytes. Dies ist normalerweise die Summe des gesamten Datenverkehrs zum und vom Server. Einige Anbieter messen jedoch nur den ausgehenden Datenverkehr (den Datenverkehr vom Server zum Internet).


  • Bandbreiten-Pooling: Einer der Gründe für das Outsourcing dedizierter Server ist, dass Hochleistungsnetzwerke von mehreren Anbietern verfügbar sind. Dedizierte Serveranbieter nutzen große Mengen an Bandbreite, sodass sie einen niedrigen volumenbasierten Preis für eine Mischung aus mehreren Anbietern erzielen können. Um denselben Netzwerktyp ohne eine Mischung aus mehreren Bandbreitenanbietern zu erreichen, sind hohe Investitionen in Core-Router, langfristige Verträge und teure monatliche Rechnungen erforderlich. Die Kosten, die erforderlich sind, um ein Netzwerk zu entwickeln, ohne die Bandbreite mehrerer Anbieter zu mischen, sind für Hosting-Anbieter wirtschaftlich unangemessen. Viele dedizierte Serveranbieter bieten Service Level Agreements an, die auf der Netzwerkverfügbarkeit basieren. Einige dedizierte Server-Hosting-Anbieter bieten eine 100% ige Verfügbarkeitsgarantie für ihr Netzwerk. Durch die Sicherstellung der Konnektivität mehrerer Anbieter und die Verwendung redundanter Hardware garantieren sie normalerweise eine Verfügbarkeit von 99% bis 100%, wenn der Anbieter eine höhere Qualität bietet. Ein Aspekt von qualitativ hochwertigen Anbietern besteht darin, dass sie höchstwahrscheinlich über mehrere hochwertige Uplink-Anbieter hinweg mehrfach vernetzt sind, was eine erhebliche Redundanz bietet, wenn einer zusätzlich zur Route zum verbesserten Ziel ausfällt. Ist fertig. Der Bandbreitenverbrauch hat sich in den letzten Jahren von einer Nutzung pro Megabit-Modell zu einer Nutzung pro Gigabyte-Modell verschoben. Die typischen monatlichen Preise für die Bandbreite basierten auf der Leitungsgeschwindigkeit, einschließlich der Möglichkeit, die erforderlichen Megabits zu erwerben.

 

Management

 

Dedizierte Hosting-Dienste unterscheiden sich erheblich von verwalteten Hosting-Diensten darin, dass verwaltete Hosting-Dienste normalerweise mehr Support und andere Dienste bieten. Während dies für Kunden mit geringen Kenntnissen der Managed Hosting-Technologie gedacht ist, eignen sich dedizierte Hosting-Services, d. H. Nicht verwaltete Hosting-Services, für Webentwickler und Systemadministratoren.

 

Colocation

 

Ein Dienst, der den Server der Hochgeschwindigkeits-Internetumgebung des Internet Data Center (IDC) anvertraut, einem professionellen Wartungsunternehmen, da die Konfiguration und der Aufbau eines Netzwerks beim Betrieb eines Servers in Bezug auf Kosten und Verwaltung eine Belastung darstellt im Besitz einer Einzelperson oder eines Unternehmens. Sagen. Die Wörterbuchbedeutung ist "ein Dienst, der Server über ein Hochgeschwindigkeitsnetzwerk von IDC-Unternehmen verbindet und verwaltet, die Internetdienste bereitstellen, ohne Server direkt zu verwalten". Bei der Verwendung von Colocation sind die Kosten des IDC-Unternehmens, die Sicherheit der Stromversorgung, die physische Sicherheitsumgebung (Videoüberwachung, Ein- / Ausstiegsregistrierung), der von IDC bereitgestellte Backbone-Switch und die Überwachung zu überprüfen.